Lady M

Im Nebel von Hamburg,

Der ewige Geruch von Fisch und Öl,

Die Kälte -

Das Heulen der Dampfer,

Sehnsucht nach Hause,

Nach Hause.

Nach Wärme.

Nach Lachen.

Nach Händen.

Nach Vergessen.

Soviel Dreck zwischen den Zehen.

Soviel Hunger.

Soviel Hunger.

Ein großer Mann,

Das Versprechen,

Sein Geruch,

Seine Hände.

Er bettelte,

Ich dachte an Befreiung,

Endlich Raum.

Er nahm mich auf sein Schiff.

Das Schiff!

Ich bestrafte ihn,

Wieder und wieder,

Und war größer als er,

Oh,

Es war so gut. 

Einen Kommentar schreiben

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.